05.04.2013     TSV Lammertsfehn – TuS Detern  0:3  (0:1)


In der ersten halben Stunde hielt der TSV sehr gut mit. Das Spiel fand überwiegend im Mittelfeld statt.
Ein Zuschauer: „Torwart möchte ich heute nicht sein. Die haben ja nichts zu tun“...



Drei Minuten vor der Halbzeit dann doch die Riesenchance für Detern, die Gerd Börgmann aber noch
parieren kann. Nur zwei Minuten später, also unmittelbar vor dem Halbzeitpfiff, gelingt den Gästen
dann doch die Führung.

In der zweiten Hälfte wurde die Dominanz der Deterner dann doch deutlicher. Zwar hielt
Lammertsfehn gut gegen, aber erspielten sich nur noch sporadisch gute Einschußmöglichkeiten.
Der TuS dagegen machte permanent Druck und erzielte folgerichtig noch zwei weitere Tore und machte
den letztlich verdienten Sieg perfekt.

Aber: Dafür das unsere Mannschaft erst so kurz zusammenspielt wird es schon besser. Spielpraxis
kann da nur weiterhelfen, also geht es nächste Woche auf ein Neues in Nortmoor...

 


Torfolge:

0:1  34. Min.

0:2  46. Min.

0:3  54. Min.

JSN Pixel template designed by JoomlaShine.com