26.09.2014    TSV Lammertsfehn - SG Leybucht/Süderneuland  2:1  

 

in unserem 5. Punktspiel in der neuen Saison trafen wir zuhause auf die
SG Leybucht / Süderneuland II. Mit der SG wartete einer der absoluten Favoriten
der Klasse auf uns. In diesem Spiel konnten wir auf einen gut aufgestellten
Kader zurückgreifen.

 

Bereits die erste Halbzeit hat gezeigt, dass der Gegner durchaus mehr wollte
als ein Unentschieden. Das die SG die Punkte mitnehmen wollte, unterstreichten
sie unter anderem mit einem kraftvollen Fernschuss, der jedoch nur den äußeren
Pfosten traf. Auch wir kamen gut ins Spiel und somit spielten wir unsere
Chancen heraus. In der 36. Minute gelang Jessica nach einer Vorlage von der
linken Außenbahn der Treffer zum 1:0. Mit diesem Ergebnis ging es in die verdiente
Halbzeitpause.

Die zweite Hälfte des Spiel knüpfte nahtlos an die erste Hälfte an. Beide Teams
erkämpften sich die Bälle und gaben keinen Quadratzentimeter des Platzes
verloren. Unsere Abwehr inklusive unserer Torhüterin sorgten hinten mit einem
zuverlässigen Stellungsspiel für eine super Leistung. Dank unserem Mittelfeld
starteten wir immer wieder zu gefährlichen Angriffen. Nach einer Unachtsamkeit
gelang der SG in der 52. Minute der Ausgleichstreffer. Unserer Motivation, dieses
Spiel gewinnen zu wollen, tat der Gegentreffer keinen Abbruch. Vielmehr stieg der
Ehrgeiz des Teams noch einmal an und nach einen starken Angriff über die rechte
Außenbahn, kam der Ball zurück in die Mitte, wo Antje den Ball anvisierte und
somit in der 65. Minute mit einem kraftvollen Fernschuss den verdienten Treffer
zum 2:1 für uns markierte. Neben der Abwehr und dem Mittelfeld, hat auch unser
Angriff eine gute Leistung gezeigt. Trotz weiterer Bemühungen des Gegners, gelang
der SG kein erneuter Ausgleichstreffer. Das Spiel endete mit einem knappen aber
hart erarbeiteten 2:1 für uns. Damit konnten wir über dieses Wochenende hinaus
unsere Tabellenführung behalten.

Jetzt treffen wir bereits wieder am Mittwoch, den 01.10.2014 um 19:30 Uhr in Brinkum
auf den SV Brinkum. Trotz des guten Starts in die neue Saison müssen wir uns
bewusst sein, dass unserer Punkte nur über den Kampf errungen wurden. Wir
befinden uns weiterhin auf einem sehr guten Weg in Richtung Neustart. Wieder
einmal ein großes Dankeschön an alle die, die uns am Spielfeldrand unterstützt
und angefeuert haben. Unsere Mission Neustart ist auf einem super Weg. Aber
wie bereits ein Bundesliga-Trainer gesagt hat: "Innerhalb von 3 Tagen kann
man aus einer Imbissbude keine Großraumdisco machen." Und deshalb werden
wir konsequent mit Ehrgeiz und Spaß am Fußball auch die nächsten Spiele
angehen. Wir würden uns natürlich wieder freuen, wenn möglichst viele Zuschauer
den Weg nach Brinkum finden und uns auch dort die nötige Untersützung geben.
In diesem Sinnen, wir sehen uns am 01.10.2014 in
Brinkum.

JSN Pixel template designed by JoomlaShine.com