14.03.2014               TSV Lammertsfehn – SG Brinkum/Hesel       4:0

 

Jetzt räumen wir das Feld von hinten auf!!!

Unser erstes Punktspiel in der Rückrunde war sehr erfolgreich. Eine gut aufgestellte
und motivierte Mannschaft stand auf dem Platz und zeigte endlich mal wieder,
dass sie Fußball spielen können.

 

Zu Beginn war die Partie noch sehr ausgeglichen. Mit viel Glück fiel in der 17 Minute
durch Tomke Weber aus dem Gewühl heraus das 1:0. Bis zur Halbzeitpause war
das Spiel weiterhin auf beiden Seiten offen. Die Damen aus Brinkum/Hesel hatten
einige gute Torchancen, aber sie scheiterten an unserer hervorragenden Torhütern
Hannah Pleis. In der 45 Minute schob Tina Focken nach super Vorlage von
Frauke Martens den Ball zum 2:0 ins Tor.

 Halbzeitstand 2:0!

Auch nach der Pause blieben die Lammertsfehnerinnen konzentriert und zeigten
ihr spielerisches Können. In der 53 Minute schoss Marion Ebert aus 25 Metern
den Ball rechts oben in den Winkel, ein Traumtor zum 3:0. Brinkum/Hesel gab
aber nicht auf, sie kämpften weiter. Aber was soll ich sagen, auch alleine vor dem
Tor scheiterten sie mal wieder an unserer super Torhüterin Hannah Pleis. Nach
einem Foul an Frauke Martens am äußeren 16ner legte Antje Gathen sich den
Ball zurecht und verwandelte zum 4:0 in der 67 Minute. Am Ende rettete der
Pfosten uns den zu Null Sieg (auch wir haben seit langem mal wieder den
Fussballgott auf unserer Seite gehabt ;-)) Endstand 4:0!!!

Fazit:  Eine super Abwehrleistung, genaue Pässe, tolle Tore und Spielfreude,
führten zu einem verdienten 4:0 Sieg.

Flachsmeer wir kommen und holen uns die nächsten 3 Punkte.

 

 

JSN Pixel template designed by JoomlaShine.com