16.10.13     Germania Holterfehn  –  TSV Lammertsfehn    14:0

 

Schützenfest für Holterfehn

 

Das Spiel fing schon demotivierend an, wir waren in den ersten 10 Minuten
nur 10 Spielerinnen und lagen nach 2 Minuten schon 1:0 zurück.


Viel mehr kann man dann auch zu diesem Spiel nicht mehr sagen, es viel
ein Tor nach dem anderen für Holterfehn und wir zeigten nach dem 5:0
keinerlei Einsatz mehr, die Köpfe hingen runter und es gab im ganzen
Spiel nur zwei bis drei Torchancen für uns und natürlich gehen die an so
einem „bescheidenen“… Abend natürlich nicht rein.
Am Ende verloren wir das Spiel mit 14:0. Peinlicher Auftritt, da können
wir nur hoffen, dass wir das in der Rückrunde wieder gut machen können.

 


Fazit: Total Ausfall und null Motivation und das schon vor dem Spiel, dass
kann nicht klappen. Jetzt müssen aber im nächsten Spiel drei Punkte her!!!!

 

 

JSN Pixel template designed by JoomlaShine.com