05.10.12       TSV Lammerstsfehn – SV Borussia Leer 4:1 (1:1)

 

Diese Woche war unser Gegner Borussia Leer, wogegen wir uns in der letzten Saison ziemlich schwer
getan haben. Daher gab es vor dem Spiel die Ansprache, dass wir dieses Spiel mit viel Motivation
und Elan gewinnen wollten.

Das Spiel wurde angepfiffen und direkt in der 4. Minute gab es das erste Tor für den TSV. Mareike Gathen
flankte den Ball zu Tina Focken, welche den Ball durch einen Linksschuss ins Tor zielte.
Die Freude war groß, doch in der 15. Minute schaffte Leer den Ausgleich. Das weitere Spiel verlief eher
mittelmäßig. Beide Mannschaften hatten ihre Chancen, allerdings überlegte die Borussia ein wenig.
Doch in der 44. Minute wurde es erneut spannend: Ecke für Leer. Ein guter Schuss einer Leeranerin aufs
Tor, doch unsere Torwartin konnte den Ball abwehren.
Demnach hieß es zur Halbzeit 1:1.

Nach der Pause waren beide Teams wieder voll dabei. Doch in der 50. Minute schaffte Lena Zalikowski
die erneute Führung durch einen Direktschuss aus 17 Meter Entfernung. Weiter ging es elf Minuten später.
Chaos vor dem Tor der Borussia, Lena Zalikowski schoss zu Antje Gathen, sie wiederum zurück zu Lena,
welche den Ball nach rechts schoss. Glücklicherweise stand abermals Tina Focken richtig und leitete den
Ball ins Tor. 3:1 für Lammertsfehn. Die letzte Aktion baute unsere Führung noch weiter aus. In der 88. Minute
glückte wiederholt Lena Zalikowski durch einen Schuss 24 Meter vor dem Tor das 4:1.

Kurz darauf pfiff der Schiri ab, 4:1 der Endstand.

Fazit: Wieder eine tolle Leistung des TSVs. Nach der anfänglichen Führung konnte Leer einmalig aufholen.
Nach der Pause konnten wir durch ein wenig Glück die erneute Führung erlangen und diese ausbauen.
Gut gemacht, Mädels!  


Tore:

1:0    Tina Focken            (4. Minute)

1:1                                 (15. Minute)

2:1    Lena Zalikowski      (50. Minute)

3:1    Tina Focken           (61. Minute)

4:1    Lena Zalikowski      (88. Minute)

JSN Pixel template designed by JoomlaShine.com